Andere Länder, andere Sitten

In Fettnäpfchen tappen, das passiert im Urlaub oft. Wer die Gepflogenheiten eines Landes nicht kennt, hat nicht nur schlechte Karten, auf Reisen einen guten Eindruck zu hinterlassen – als unkundiger Tourist kann man das eine oder andere verärgerte Kopfschütteln ernten, ohne zu wissen, was man denn eigentlich falsch gemacht hat.

Gravierende Missverständnisse können mitunter entstehen, wenn man die Gesichtsausdrücke und Gesten der Einheimischen nicht richtig zu interpretieren weiß – oder man selbst Gesichtsausdrücke oder Gesten macht, die das genaue Gegenteil oder etwas ganz anderes bedeuten. Unangepasstes Verhalten kann auch zu Ärger mit der Polizei und Bußgeldern führen!

Gute Tipps für mehr als 50 Länder gibt es bei www.benimmregeln-reise.de.

Foto: CC 2.0 parhessiastes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.