35 fantastische HDR-Fotos

Ein High Dynamic Range Image oder Hochkontrastbild ist ein digitales Bild, welches die in der Natur vorkommenden großen Helligkeitsunterschiede detailreich speichern kann. Herkömmliche digitale Bilder, die dazu nicht in der Lage sind, werden hingegen als Low Dynamic Range Images oder LDR-Bilder bezeichnet. HDR-Bilder können von Spezialkameras aufgenommen oder als 3D-Computergrafiken künstlich erzeugt werden.

Mit etwas Aufwand ist es möglich, auch mittels herkömmlichen Digitalkameras HDR-Bilder zu erzeugen. Dabei wird von der Szene eine Belichtungsreihe aufgenommen, bei der jede Bildregion in mindestens einem der Einzelbilder korrekt belichtet wird. Die Einzelbilder werden anschließend per Software zu einem HDR-Bild kombiniert. Wichtig ist dabei, dass sich das Motiv zwischen den einzelnen Aufnahmen nicht bewegt. Obwohl es bis zu einem gewissen Grad möglich ist, Verwacklungen nachträglich zu korrigieren, wird die Verwendung eines Fotostativs empfohlen. In Photoshop ist es ab der Version CS5 nicht mehr nötig, die Einzelbilder mit dem Stativ anzufertigen, selbst größere Abweichungen werden von der Software gefiltert.

Das Smashing Magazine hat 35 fantastische HDR-Fotos gesammelt.

zu den Fotos: 35 Fantastic HDR Pictures

Foto: CC 2.0 Matthew Sullivan

,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar