Häufiger mal Kurzurlaub – im Ausland!

Der durchschnittliche Deutsche fährt zweimal im Jahr für mehr als eine Woche in Urlaub – und das war es dann.

Wer länger etwas vom Urlaub haben will, sollte öfters Kurzurlaub machen. Es gibt genug kurze oder lange Wochenenden, an denen man mal eben fliehen kann. Denn auch Kurzurlaub belebt Körper, Geist und Seele, und je öfter, desto mehr hat man im Jahr davon!

Natürlich kann man in der Heimat gut Urlaub machen – sehr wichtig für das nötige, erholsame Urlaubsfeeling ist aber ein Trip in das Ausland. Andere Kultur, andere Sprache, anderes Essen, alles sieht anders aus.

Deutschlands Nachbarländer haben viel zu bieten. In Norddeutschland bieten sich Ausflüge nach Dänemark und Schweden an, in Ostdeutschland nach Polen und Tschechien, in Süddeutschland nach Österreich, in die Schweiz, nach Norditalien und Frankreich, in Westdeutschland nach Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande.

Kennen Sie alle Highlights in den Nachbarländern Ihrer Umgebung? Wahrscheinlich nicht. Wie wäre es also mal mit mehr Kurzurlaub?

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort