Die 10 größten U-Bahn-Netze Europas

Abermillionen Menschen gehen täglich unter die Erde. U-Bahnen sind Lebensadern von Metropolen, spektakuläre Schattenreiche und immer ein Spiegel der Gesellschaft. Schnell, unabhängig und in dichtem Takt können sie täglich Millionen von Pendlern befördern. Ohne die U-Bahnen, Metros, Subways, Tubes, oder wie auch immer sie genannt werden, würden die Metropolen im Verkehr ersticken.

Hier finden Sie die 10 größten U-Bahn-Netze Europas.

London, Vereinigtes Königreich

Streckennetz: 410 Kilometer
Stationen: 268
Eröffnungsjahr: 1863
Fahrgäste pro Tag: 3 Millionen
Website

Moskau, Russland

Streckennetz: 300 Kilometer
Stationen: 182
Eröffnungsjahr: 1935
Fahrgäste pro Tag: 6,5 Millionen
Website

Madrid, Spanien

Streckennetz: 290 Kilometer
Stationen: 282
Eröffnungsjahr: 1919
Fahrgäste pro Tag: 2 Millionen
Website

Paris, Frankreich

Streckennetz: 210 Kilometer
Stationen: 380
Eröffnungsjahr: 1900
Fahrgäste pro Tag: 4 Millionen
Website

Berlin, Deutschland

Streckennetz: 150 Kilometer
Stationen: 195
Eröffnungsjahr: 1902
Fahrgäste pro Tag: 1,5 Millionen
Website

Barcelona, Spanien

Streckennetz: 120 Kilometer
Stationen: 162
Eröffnungsjahr: 1924
Fahrgäste pro Tag: 1 Million
Website / Website

Sankt Petersburg, Russland

Streckennetz: 110 Kilometer
Stationen: 64
Eröffnungsjahr: 1950
Fahrgäste pro Tag: 2 Millionen
Website

Stockholm, Schweden

Streckennetz: 110 Kilometer
Stationen: 104
Eröffnungsjahr: 1950
Fahrgäste pro Tag: 1 Million
Website

Hamburg, Deutschland

Streckennetz: 100 Kilometer
Stationen: 97
Eröffnungsjahr: 1912
Fahrgäste pro Tag: 0,5 Millionen
Website

München, Deutschland

Streckennetz: 90 Kilometer
Stationen: 102
Eröffnungsjahr: 1971
Fahrgäste pro Tag: 1 Million
Website

Fotos: CC 2.0 mattbuck, CC 3.0 Chris McKenna, CC 3.0 NVO, CC 2.5 Benedicto16, CC 3.0 Pline, CC 3.0 Daniel Case, CC 3.0 Carlos L´H, CC 3.0 Каверзин Андрей Викторович, CC 3.0 Jorges, CC 3.0 Jivee Blau, CC 3.0 FloSch

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort