Die 10 skurrilsten Reiseaccessoires

Es gibt viele Dinge, die einem das Reisen erleichtern können. Die folgenden Reiseaccessoires braucht man – oder vielleicht doch nicht.

Sie möchten einen Kasten Bier im See kühlen, haben aber Angst, dass er absäuft? Dann brauchen Sie den Getränkekastenschwimmreif (10,95€ bei Amazon).

Sie möchten möglichst wenig Gepäck mit in den Urlaub nehmen? Verreisen Sie in Ihrem Schlafsack und ziehen Sie ihn erst zu Hause wieder aus. MusucBag (59-99€ bei Amazon)

Neigen Sie im Flugzeug zu Nervosität und lieben Luftpolsterfolien? Dann ist die PuchiPuchi Luftpolsterfolie (bei Japan Trend Shop) etwas für Sie. Bei jedem 100sten „Poppen“ wird ein zufälliges Geräusch abgespielt, z. B. „Türklingel“, „bellender Hund“, „sexy Stimme“, das zeitlose „Furz“ Geräusch und mehr!

Brauchten Sie schonmal etwas zu schreiben und hatten nichts außer Ihren Reisepass? Wie wäre es mit dem Reisepass als Notizblock (4,95€ bei Amazon)?

Sie mögen keine Kopfhörer und haben sich schon oft geärgert, dass Sie Ihr Handy so schlecht zwischen Ohr und Schulter klemmen können? Sie brauchen einen Retro Telefonhörer USB (26,90€ bei Amazon)!

Wollten Sie schon immer mal den Zoll beeindrucken? Zeigen Sie was im Koffer ist, ohne ihn zu öffnen – dank Suitcase Stickers Kofferaufklebern (12,90€ bei Yomoy).

Finden Sie, dass das Ausfüllen von Postkarten im Urlaub Zeitverschwendung ist? Dann stempeln Sie einfach mit dem Urlaubsstempel (19,90€ bei Amazon).

Sie möchten unterwegs ins Netz? Probieren Sie die WiFi Watch (27,90€ bei TechGalerie.de) oder gleich das WiFi-Finder T-Shirt (29,90€ bei Amazon)!

Sie möchten im Urlaub unerkannt bleiben und schon gar nicht auf Fotos fremder Leute zu sehen sein? Zensieren Sie sich einfach mit der Zensur Balken Brille (4,59€ bei Amazon).

Foto: Christian Horvat

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort