Leinen los!

Stürzen Sie sich in ein Abenteuer der besonderen Art: in eine Kreuzfahrt. Der Ruf, dem eine Kreuzfahrt vorauseilt, ist in der heutigen Zeit kaum noch zutreffend. Kreuzfahrten sind heute eine der bequemsten und teilweise luxuriösesten Arten, sich die Welt anzuschauen. Und es gibt viele Länder und Kontinente, die einen Besuch wert sind. Bei einer Kreuzfahrt hat man den Vorteil, dass auf der Route mehrere Regionen angefahren werden und man so bei einer Reise eine Vielzahl an Destinationen kennenlernen kann.

Diese Möglichkeit besteht immer dann, wenn das Kreuzfahrtschiff an einen der Häfen anlegt. An welchen Häfen das Schiff anlegt, ist im Vorfeld genau festgelegt, so dass sich Passagiere darauf einstellen können und gegebenenfalls mit einem anderen Schiff auf einer anderen Route die perfekte Reise für sich finden. Während das Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt, können die Passagiere an Land gehen: dabei kann man die Region auf eigene Faust erkunden oder an organisierten Ausflügen teilnehmen, bei denen man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernt. Die Ausflüge sind von unterschiedlicher Art und auf unterschiedliche Bedürfnisse der Passagiere ausgerichtet, so dass für jeden der passende Ausflug dabei sein sollte.

Die Leinen werden an den verschiedensten Häfen los gemacht. In Deutschland sind Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Warnemünde sehr beliebte Abfahrtshäfen. Diese sind aufgrund der Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, und gelten deshalb als guter Ausgangspunkt. Es besteht immer die Möglichkeit, sich in der Stadt des Startes einige Tage vorher aufzuhalten und sie noch zu erkunden. Gleiches gilt auch für die Stadt, die als Endhafen fungiert. Eine Kreuzfahrt bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann, damit die Reise ein Erlebnis der besonderen Art wird.

Foto: CC 3.0 Philphos

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar