Mietwagen: im Internet oft viel günstiger

Mietwagen sind bei Vermittlungsportalen im Internet oft deutlich günstiger zu bekommen als direkt bei großen Anbietern wie Avis, Europcar, Hertz oder Sixt. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach einem Preisvergleich für ihre Zeitschrift (Ausgabe 9/2011).

Den größten Unterschied im Test gab es in der kroatischen Stadt Dubrovnik: Bei Online-Vermittlern starteten die Preise für gleiche Leistungen bei 271€ pro Woche, der teuerste große Anbieter verlangte laut Preisvergleich 639€ – ein Unterschied von 368€. Auch in Rom und Palma wurden besonders große Unterschiede festgestellt: Zwischen dem teuersten und günstigsten Wochenpreis lagen mehr als 200€. In Berlin wurden Preisunterschiede von etwa 50% pro Tag ermittelt.

Auch in Sachen Zusatzkosten, etwa für Tankfüllungen, Extra-Kilometer oder Versicherungen, ist das Internet laut der Stiftung Warentest transparenter und sicherer für Kunden.

Der ausführliche Test, bei dem auch Abwicklung und Service der Anbieter untersucht wurden, wird in der September-Ausgabe der Zeitschrift „Test“ und online unter www.test.de/mietwagen veröffentlicht.

Foto: CC 3.0 M 93

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar