Urlaubserinnerungen in Form bringen

Im Kopf reichen die Erinnerungen an eine gelungene Reise meistens noch eine Weile aus. Während man schon wieder in Büro, Schule oder Hörsaal sitzt, rauschen im Kopf immer noch leise die Wellen und fühlt man noch immer den Sand unter den Füßen leise knirschen. Damit die schönsten Momente, Aussichten und Erlebnisse einer Reise jedoch besonders lange und deutlich ihre Pracht behalten und sich nicht wieder nach und nach im Alltag verlieren, hilft es, sie sich immer wieder vor Augen zu führen. Und wie geht das besser als mit gelungenen Urlaubsfotos?

Wie schön, wenn man beim Kochen leise vor sich hin schmunzeln kann, während man noch einmal die Bilder von der Klettertour an den Steilklippen begutachtet. Und während man in der Badewanne sitzt, fällt der Blick direkt auf die Fotos, die man neulich noch bei den heißen Quellen und Geysiren geknipst hat.

An die Wand damit

Fotoalben sind schön und gut, aber mal ehrlich: Wie oft setzen Sie sich an einem Samstagnachmittag mit der Familie aufs Sofa und sehen sich in Ruhe ein Fotoalbum an? Es mag Ausnahmen geben, jedoch passiert das in den meisten Haushalten wohl eher seltener. Fotos, die in Fotoalben kleben oder gar in irgendwelchen Boxen und Kisten, mehr oder weniger sortiert, lagern, werden in den meisten Fällen wohl so schnell nicht mehr angesehen. Schade, denn erinnern uns Urlaubsfotos doch mit an die schönsten Momente im Jahr. Deswegen sollten sie auch einen schönen Platz bekommen, am besten an der Wand, wo man täglich einen Blick drauf wirft.

Eine Collage gestalten

Eine einfache und zur gleichen Zeit sehr vielseitige Variante ist es, eine Fotocollage zusammenzustellen. Kaum eine Technik eignet sich besser, um viele verschiedene Eindrücke und Erlebnisse so kreativ zusammenzufassen und zu gestalten. Benötigt werden neben den Fotos lediglich eine große Pappe, Schere und Kleber sowie eventuelle Dekoelemente. Als schmückendes Beiwerk können sehr gut all die Dinge verwendet werden, die man im Urlaub aufgehoben und gesammelt hat. Sei es eine Serviette aus dem Lieblingsrestaurant auf Kreta, eine Muschel von einer Strandwanderung oder getrocknete Blätter von den schönen Blumen am Straßenrand. Auch Sand eignet sich gut, um die Collage richtig in Urlaubsstimmung zu bringen.

In einem ersten Schritt sollte man überlegen, welche Fotos einem besonders wichtig sind und welche eher als Lückenstopfer dienen könnten. Die schönsten Exemplare sollten natürlich schön mittig angeordnet werden, während die weniger wichtigen ihren Platz weiter am Rand oder in der zweiten Reihe bekommen. Zunächst sollte der Gesamtaufbau einmal probegelegt werden, das heißt, der Kleber bleibt zunächst noch zu. Erst wenn die Anordnung perfektioniert ist, werden die Fotos auf dem Untergrund festgeklebt. Im Anschluss geht es an die Deko, die zusätzlichen Sammeleien werden um die Bilder herum angeordnet. Das Ergebnis wird sich sehen lassen können. Und dort wo es seinen Platz bekommt, Tag für Tag die schönsten Urlaubserinnerungen wieder wachrufen.

4 Kommentare zu Urlaubserinnerungen in Form bringen

  1. Heinz Schöllgen 21. Oktober 2011 um 15:04 #

    Hallo,

    man sollte die Bilder immer in Fotoalben speichern.

    Mfg

    Heinz Schöllgen

  2. Miriana 22. Oktober 2011 um 17:03 #

    Fotos in normalem Format ausdrucken und mehrere mit beidseitigem Klebeband an die Wand heften („Foto-Ecken“), zum Beispiel an kleineren Wänden macht ganz schön was her. Besonders wenn die Fotos schön farbig sind. Ansonsten kann man sie auch nach Farben sortieren!

  3. Name 26. Oktober 2011 um 09:48 #

    Recht hast du! Nach einem schönen Urlaub sollte man unbedingt die geschossenen Fotos „in Form bringen“, da sie ansonsten nur auf dem PC landen und nur noch sehr selten angesehen werden. Neben einer Fotocollage ist ein Fotobuch einer super Möglichkeit, um die Bilder auszudrucken und immer wieder angucken zu können. Außerdem kann man so eben schnell alle Bilder jemandem zeigen, da man nur ein Buch mitnehmen muss.

  4. Georg 15. Mai 2012 um 00:05 #

    Wenn diese Fotobücher nur nicht immer so teuer wären… Kennt jemand irgendeine AKTUELLE Gutschein Internetseite, die ein paar Anbieter mehr hat, als [SPAM?]?
    Das ist bisher die einzige Seite, die aktuelle Codes hat, aber leider habe ich mein 64-seitiges Buch schon komplett bei anderem Fotobuchanbieter erstellt… Nächstes Mal bin ich dann schlauer… aber nochmal die Frage: Kennt ihre mehr Codes?
    Grüße, Georg

Hinterlasse eine Antwort