Asien erkunden: Die Mischung macht die Magie

Asien ist der gröߟte Kontinent der Welt, und auf ihm lebt die Mehrheit der Menschheit. Den Asiaten wird eine große Zukunft vorhergesagt, doch noch immer prägt die Vergangenheit einen groߟen Teil Asiens. Eine Reise entführt die Touristen in eine exotische Traumwelt – noch immer sind die vielen Traditionen allgegenwärtig. Kultur ist in Asien an der obersten Stelle zu finden und die wird auch den Touristen mit möglichst hohem Aufwand gezeigt.

Asiens Vielfalt ist in den Nebenstraߟen zu finden

Wer Asien besuchen möchte, sollte eine Rundreise wählen, die sich möglichst auf einen Kulturkreis beschränkt. Ein komplettes Land zu bereisen, ist dagegen kaum empfehlenswert. Zu viele Sehenswürdigkeiten sind in den einzelnen Städten zu finden – und wer die Lebensart wirklich kennenlernen möchte, muss für eine längere Zeit an einem Ort verweilen.

Zwischen den einzelnen Touren lohnt es sich immer, die Touristenzentren zu verlassen. Das wirkliche Leben des Kontinents ist nur auf den Nebenstraßen zu entdecken, die von den Einheimischen betrieben werden. Hier können die originalen Gerichte gegessen werden; unzählige Märkte und kleine Küchen reihen sich wie auf einer Perlenschnur auf und gerade hier scheint die Zeit stillzustehen.

Eine Mischung aus organisierten Touren und Selbsterkundung

Wer möglichst viele Ziele entdecken will, sollte sich eine Reise aussuchen, die sowohl die gängigen Sehenswürdigkeiten umfasst, wie auch Zeit zur Selbsterkundung bietet. Portale wie beispielsweise e-kolumbus.de bieten solche Möglichkeiten an. Es lohnt sich, immer wieder die gängigen Reiserouten zu verlassen und die Menschen des Landes hautnah zu erleben. Denn gerade in den touristischen Hochburgen sieht das Leben der normalen Menschen vollkommen unterschiedlich zu den vordergründigen und für Touristen errichteten Idealen aus. Eines bleibt allerdings fast immer gleich. Die Menschen sind gastfreundlich – dass eine Einladung in die vier Wände erfolgt, ist nicht selten. Daher gilt: Eine gute Mischung zwischen Touristik und Selbsterkundung zeigt das wahre Asien.

Foto: CC 3.0 Someformofhuman

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort