Schweden – einsame Wälder und Städte voller Leben

Schweden

Wer seinen Urlaub je nach Laune ganz ruhig oder in einer brodelnden Metropole verleben will, sollte nach Schweden fahren. Will man sich nicht entscheiden, ob man seinen Urlaub in der Natur oder in der Stadt verbringen will, bietet sich an, ein Ferienhaus in Mittelschweden zu mieten. Für diese Reise braucht man allerdings ein Auto, da Schweden riesig ist und die Städte weit auseinander liegen. Die Reisenden werden aber mit einer unglaublichen schönen Landschaft mit vielen Felsen, großen Wäldern und Seen belohnt.

Besonders für Fotobegeisterte ist Schweden eine Reise wert, da es unzählige beeindruckende Motive gibt. Es gibt Dörfer in Südschweden, die den Urlauber zurück in seine Kindheit versetzen und einen an Pippi Langstrumpf erinnern. Eine Reise durch die dichten Wälder, die überall an der Straße liegen, ist ebenfalls ganz anders als zu Hause. Preiselbeeren und Heidelbeeren wachsen überall auf dem Boden und warten nur darauf, gepflückt zu werden.

Wenn man dann während des Urlaubs Zeit hat, größere Städte wie Göteborg oder Stockholm zu besuchen, findet sich immer wieder eine Gelegenheit für eine Menge Fotos. Besonders in Stockholm kann man hunderte Fotos schießen! Eine Reise nach Schweden ist ein Erlebnis.

Foto: CC 3.0 Akote

,

2 Kommentare zu Schweden – einsame Wälder und Städte voller Leben

  1. Richard 9. Januar 2013 um 15:26 #

    Und die Frauen in Schweden sollen ja auch ganz gut aussehen 😉

    Du schreibst, dass man unbedingt ein Auto braucht. Wie sieht es denn mit Zugverbindungen aus, sind die nicht zu gebrauchen in Schweden?

    • David Damjanović 9. Januar 2013 um 15:29 #

      :-) Auf dem Land wohl ziemlich dünn…

Hinterlasse eine Antwort