Europa im Reisefieber: der Tourismus innerhalb Europas boomt

Europa

Als wollten die Bürger Europas damit der Eurokrise und den durch sie entstandenen Spannungen trotzen, boomt der Tourismus innerhalb Europas wie nie zuvor in der Geschichte des Kontinents.

Und so bereisen jedes Jahr Millionen von Menschen die Länder innerhalb der Europäischen Union. Von Schweden und Finnland im Norden bis nach Italien, Spanien und Griechenland im Süden. Von Frankreich und England im Westen bis nach Polen und das Baltikum im Osten. Oder auch ganz einfach Deutschland, Österreich und die Tschechische Republik im Herzen des Kontinents.

Kleiner Kontinent, große Vielfalt

Ist Europa auch noch so klein, man kann guten Gewissens behaupten, an keinem anderen Ort der Welt gäbe es innerhalb einer solch verhältnismäßig geringen Fläche eine so hohe Dichte an verschiedenen Kulturen, Sprachen, Klima- und Vegetationszonen.

Egal nach was man sich sehnt, nach Natur und endlosen Wäldern, nach pulsierenden Städten oder nach Sonne, Strand und Meer – irgendwo in Europa findet man es garantiert.

Vielfältige Gründe für die steigende Zahl an Touristen

Die Gründe für die steigende Zahl der Touristen sind dabei vielfältig.

Auf ganz fundamentaler Ebene zum Beispiel findet man bereits einen wichtigen Hinweis. Die Generation, die die letzten Kriege in Europa miterlebte, macht einen immer kleineren Anteil der Gesamtbevölkerung in Europa aus und das Misstrauen, vor allem zwischen Osten und Westen, ist inzwischen zum größten Teil verschwunden. Bahn frei also für Menschen mit Fernweh, denn sie werden überall in Europa mit offenen Armen empfangen. Verständigen kann man sich, wohin man auch geht, inzwischen ohne Weiteres mit Englisch.

Eine weitere wichtige Rolle spielt sicherlich auch die inzwischen immense Zahl an günstigen Verbindungen innerhalb Europas, beispielsweise mit Fernbussen, dem Zug oder mit günstigen Fluglinien. Dank dem Internet ist es auch kein Problem mehr, alle verfügbaren Verbindungen übersichtlich darzustellen – man kann z.B. sehr einfach vereisen mit Waymate, einem kostenlos nutzbaren Tool für Reiseplanung und Ticketbuchung über das Internet.

Foto: CC 2.5 Eric Pouhier

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort