Costa Rica – Pura Vida, nachhaltiger Tourismus und Paradies für Sprachaufenthalte

San José

Costa Rica ist ein Paradies der besonderen Art. Bis vor kurzem nur als Reisemekka für US-Amerikaner und Kanadier bekannt, erfreut sich das Land auch immer mehr Zustrom aus Europa. Dies nicht zuletzt aufgrund der einmaligen Positionierung durch den Fokus auf nachhaltigen Tourismus – eine weltweite Vorreiterrolle. Die Kombination aus überwältigender Natur, absolut sicheren Reisebedingungen (im Gegensatz zu manch anderen lateinamerikanischen Ländern) und das klare Spanisch der Einwohner macht das Land zur idealen Destination für einen Spanisch-Sprachkurs mit exotischem Touch.

Sprachaufenthalt Costa Rica – eine Bereicherung in vielerlei Hinsicht.

Spanien kennt jeder, aber wer seinen Horizont wirklich erweitern will, dem ist das zu wenig. Natürlich könnte man auch einfach einen Surftrip nach Costa Rica machen, doch wenn man wirklich in die hiesige Kultur eintauchen will, benötigt man Sprachkenntnisse. Denn nur wer sich mit den „Ticos“ (Bezeichnung der Einwohner Costa Ricas) unterhalten kann, bekommt auch wirklich etwas von dem Land mit! Insofern wächst das Angebot an Sprachkursen in Costa Rica stetig an.

Für wen ist Costa Rica das richtige Land für einen Sprachaufenthalt?

Individualisten, die ernsthaft Ihren Horizont erweitern wollen. Im Vergleich zum klassischen Spanienaufenthalt muss sich der Teilnehmer auf einen nicht-europäischen Lebensstandard einstellen und offen sein für die herzliche Gastkultur.

Welche Vorteile bietet Costa Rica im Vergleich zu Spanien für einen Sprachaufenthalt?

Ganz klar ist, dass Costa Rica in Bezug auf Flora und Fauna unendlich viel mehr zu bestaunen hat. Ob ein Besuch der Urwälder, des aktiven Vulkans „El Arenal“ oder der unverbauten Küsten, Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Zitat einer ehemaligen EF-Sprachschülerin in Costa Rica „Ich habe schon viele Länder auf dieser Welt besucht, aber in keinem habe ich so viele wilde Tiere einfach so gesehen. Sei es ein Riesenleguan mitten auf der Straße auf dem Weg zum Supermarkt oder die Affen, die in den Bäumen rund um die Schule herumtollen!“

„EF – Entertaining Fact“ über Costa Rica: Wussten Sie, dass Costa Rica das einzige Land der Welt ist, welches keine Armee hat?!

Foto: CC 3.0 Haakon S. Krohn

,

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Antwort