Wer mag sie nicht, diese schöne Insel im Mittelmeer mit ihrem angenehmen Klima? Auf Mallorca gibt es für jeden etwas, egal ob Sie sich am Strand entspannen wollen, einen Party-Urlaub verbringen möchten, wandern oder klettern möchten, Kultur und Architektur der Insel kennenlernen möchten oder Wassersport betreiben wollen.

Von Deutschland aus gibt es das ganze Jahr hindurch viele Flüge nach Mallorca.

Strände

Auf Mallorca soll es 179 Strände geben, von großen belebten Stränden bis hin zu kleinen Buchten, die auf Mallorca „Calas“ genannt werden. Die Wasserqualität auf Mallorca ist gut und viele Strände sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet worden. Selbst gute Schwimmer sollten sich jedoch an die Warnhinweise halten, denn es gibt hier gefährliche Unterströmungen, die schon so manchen Badenden das Leben gekostet haben.

Wassersport

Mit einer Küstenlänge von 550 km ist es nicht verwunderlich, dass Wassersport auf Mallorca sehr beliebt ist. Hier kann man tauchen oder das Tauchen erlernen, surfen, segeln, Wasserski, Jetski oder Motorboot fahren und natürlich schwimmen. Selbst für Kinder gibt es hier viel Interessantes wie die Freizeit- und Wasserparks der Insel mit einigen der höchsten Wasserrutschen Europas.

Darüber hinaus gibt es viele andere sportliche Aktivitäten, denen man auf der Insel nachgehen kann: Tennis, Golf, reiten, radfahren, wandern und klettern.

Sehenswürdigkeiten

Auf Mallorca gibt es ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten: Hier gibt es alte Kirchen wie die gotische Kathedrale La Seu, deren Bau bereits im Jahr 1230 begann und eine Anzahl alter Klöster oder Klosterruinen, die sich teilweise hoch in den Bergen befinden. Ebenfalls auf den Bergen findet man einige alte Burgen und Burgruinen wie das Castell de Santueri. Es gibt Gutshäuser, botanische Gärten und große Naturparks und Naturschutzgebiete. Wenn Sie an Tropfsteinhöhen Interesse haben, gibt es hier gleich vier, darunter die Coves del Drac. Hier haben angeblich früher Piraten ihre geraubten Schätze gelagert.

Nachtleben

Mallorca ist unter anderem für sein Nachtleben bekannt. Hier gibt es Beach Clubs, Restaurants, Night Clubs / Diskotheken, Bars, ein Casino, Theater und Kinos.

In den Night Clubs der Insel wird es erst nach Mitternacht langsam lebhaft und hier wird bis in die frühen Morgenstunden getrunken und getanzt.

Wer seinen Urlaub auf Mallorca gern mit anderen Deutschen verbringen will, der kann sich ins Oberbayern am Balenario 6 begeben. Hier geht es echt deutsch zu mit allen möglichen Veranstaltungen und getanzt werden darf auch.

Ausflüge

Auch landschaftlich gibt es viel auf Mallorca zu sehen. Man kann interessante Ausflüge und Rundfahrten machen, für die man sich am besten ein Auto mieten sollte, und es werden verschiedene Schiffsausflüge auf benachbarte Inseln angeboten.

Bei einem solchen Angebot an Unterhaltung sollten Sie einen Flug nach Mallorca einmal einplanen.

Foto: CC 3.0 Simontour

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.