Lissabon entdecken

Geschichte und Moderne, Berge und Meer, Gelassenheit und Ausgelassenheit – so könnte man die Traumstadt im Südwesten Europas kurz auf einen Nenner bringen.

Lissabon umgibt der unwiderstehliche Charme vergangener Zeiten. Prächtige Kirchen, Paläste und Klöster, weltstädtische Plätze und Boulevards, idyllische Hügelviertel, verträumte kleine Plätze und enge Gassen… Etwas weiter außerhalb des Zentrums ist die Moderne anzutreffen: Nicht nur im Park der Nationen liegen architektonische Perlen des modernen Lissabon wie an einer Kette.

Lissabon liegt auf sieben Hügeln, kleinere Erhebungen sind jedoch nicht mitgerechnet: Die Metropole ist ein einziges hügeliges Durcheinander, mit Höhenunterschieden von 220 Metern, atemberaubenden Aussichtspunkten, von denen man neben dem roten Dächermeer auch die Mündung des blauen Tejo in den Atlantik bewundern kann. Vom Zentrum zum ersten Badestrand ist es nur ein Katzensprung.

Entdecken Sie die Stadt der Entdecker:

  1. Bummeln Sie über die schicken Plätze und Boulevards, durch die pittoresken Kleine-Leute-Viertel wie Alfama oder Mouraria,
  2. fahren Sie mit den berühmten historischen Trams oder den Aufzügen in die höher gelegenen Stadtteile,
  3. genießen Sie von der Burg Castelo de São Jorge und den vielen Miradouros, den idyllischen Aussichtspunkten, grandiose Aussichten auf die Metropole,
  4. werfen Sie einen Blick in prachtvolle Kirchen und Museen von Weltrang,
  5. shoppen Sie auf Märkten, in kleinen Traditionsgeschäften, schrillen Szeneläden oder modernen Einkaufszentren,
  6. nehmen Sie ein Sonnenbad am Strand und ein Bad im Atlantik,
  7. probieren Sie fangfrischen Fisch und Portwein bei melancholischer Fado-Musik, und
  8. durchfeiern Sie die Nacht im Bairro Alto, oder in den Bars und Clubs am Ufer des Tejo – mit Blick auf die Brücke Ponte 25 de Abril, die unweigerlich an die Golden Gate Bridge in San Francisco erinnert, und auf die riesige Jesusstatue Cristo-Rei, die unweigerlich an Cristo Redentor in Rio de Janeiro erinnert.

Kein Wunder, dass sowohl San Francisco, als auch Rio de Janeiro – eine Stadt, die von den Portugiesen gegründet wurde – offizielle Partnerstädte der ehemaligen Hauptstadt der halben Welt sind: Lissabon.

Foto: Szilas

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.