Mallorca, Ibiza und Menorca: Beliebte Reiseziele der Deutschen

Die drei Balearischen Inseln Mallorca, Ibiza und Menorca gehören zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Kein Wunder, denn dort gibt es alles, was das Herz eines Urlaubers begehrt: Sommer, Sonne, Strand, Meer und Party. Doch nicht nur partysuchende Menschen lieben die Inseln, sondern auch Reisende, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen.

Mallorca – Urlaubsparadies für jedermann

Im Zusammenhang mit Mallorca denken viele Deutsche zuerst an die Partyinsel schlechthin. Dieses einseitige Bild der größten Baleareninsel ist jedoch nicht gerechtfertigt, denn Mallorca ist so vielseitig, dass dort jeder den Traumurlaub verbringen kann. Die Insel bietet Natur, Kultur und Sport. Viele Touristen besuchen Mallorca, um zu wandern, Rad zu fahren oder anderen sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Die meisten davon werden nach dem ersten Besuch zum Mallorca-Fan und kehren jedes Jahr auf die Insel zurück.

Die Vergnügungsmeilen, die viele aus Filmen oder Fernsehberichten kennen, nehmen nur einen kleinen Teil der Insel ein. Neben Palma gibt es noch 52 andere Städte und Gemeinden. Dadurch bietet die Insel über 180 traumhafte Strände und Badebuchten, die zum Entspannen einladen. Massentourismus suchen Sie dort vergeblich, stattdessen können Sie die Seele baumeln lassen und ungestörte Tage am Strand genießen.

Menorca – Mallorcas kleine Schwester

Menorca gilt als die grüne Baleareninsel und die kleine Schwester Mallorcas. Diese Insel kann durch zahlreiche Highlights bezaubern und bietet unbeschreiblich lange Strände, eine atemberaubende Natur und Buchten, die zum Träumen einladen. Der Massentourismus bleibt dieser Insel fast völlig fern, weshalb sie perfekt für Menschen ist, die ihren Urlaub in aller Ruhe verbringen möchten. Auch Familien mit Kindern sind auf Menorca häufig anzutreffen.

Ibiza – Mehr als Partyspaß

Auch die idyllische Insel Ibiza zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen. Dort erwarten Sie saubere, traumhafte Strände mit glasklarem Wasser und romantische abgelegene Buchten. Sie finden inmitten der Inselwelt Ruhe, Erholung und Entspannung. Die Insel ist vor allem bei Familien beliebt, welche Oft das kleine Örtchen Protinatx besuchen. Dort finden Sie perfekte Voraussetzungen für Kinder vor. Ähnliches gilt auch in Cala Llonga, wo die Kleinen mit offenen Armen empfangen werden und unzählige Spielmöglichkeiten nutzen können. Das seichte Wasser ist perfekt für Kinder, um unbekümmert im Sand zu spielen.

Die Baleareninsel bietet aber auch für Singles das Richtige. In San Antonio kommen Partyfreunde auf ihre Kosten, die kleine Flirts und eine ausgelassene Partystimmung suchen. Frisch verliebte Paare hingegen können in den Buchten Cala Tarida und Cala Vadella ungestörte Zweisamkeit genießen. Natürlich sind auch für Sportbegeisterte auf Ibiza passende Angebote zu finden, sodass hier wirklich jeder seinen Traumurlaub verbringen kann.

Erlebnis-Tipps für Ihre Reise nach Mallorca, Ibiza und Menorca

Für Ihre Reise nach Mallorca oder Ibiza empfehlen wir Ihnen die folgenden Ausflüge:

Mallorca:

  • Coves de Campanet erkunden – Ein Höhlenparadies für Genießer
  • Boot mieten bei Nautal – Die Balearen vom Meer aus erleben
  • La Reserva Puig de Galatzó – Das Gebirge als Naturpark kennenlernen
  • Die Kathedrale von Palma besichtigen – Eine der schönsten Kirchen in Europa
  • Dolmen – Mallorcas älteste Bauten erkunden

Menorca:

  • Maós Nachtleben genießen – Perfekt für junge Leute
  • Hafenrundfahrt mit Schwerpunkt Port de Maó – Traumhafte Landschaft inklusive
  • Kirche Santa María besuchen – Wunderwerk der Orgelkunst

Ibiza:

  • Tourist Train Santa Eulalia – Mit dem Zug die schönsten Sehenswürdigkeiten entdecken
  • Ibiza-Stadt kennenlernen – Der Treffpunkt internationaler Berühmtheiten
  • Playa d’en Bossa – Beliebtester Ferienort der Insel

Die Balearen sind so abwechslungsreich und vielseitig, dass auch Sie einen geeigneten Ausflug finden werden – egal, ob Sie sich eher für Kultur, Geschichte, Natur oder Sport interessieren.

Foto: CC 3.0 Forbfruit

3 Kommentare
  1. Viktoria
    Viktoria says:

    Das Tolla an Mallorca und Menorca ist, dass man beide Inseln in nur einem Urlaub miteinander verbinden kann und somit zwei tolle und auch verschiedene Eindrücke sammeln kann.

    Antworten
  2. Elsa
    Elsa says:

    DANKE für diesen wunderbaren Eintrag! Jetzt habe ich direkt Lust, mich sofort nach Flügen umzusehen und loszureisen. Spanien ist eben einfach fantastisch!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.