Reisen in die angesagtesten Modemetropolen

Shopping

Wenn Sie modebegeistert sind und in die beliebtesten Modemetropolen der Welt reisen möchten, ist eine gute Vorbereitung gefragt, um Sightseeing und Shopping perfekt miteinander zu verbinden. Schließlich will niemand ahnungslos an den angesagtesten Läden vorbeilaufen, wenn er dafür bereits um die halbe Welt geflogen ist. Wir zeigen Ihnen, welche Modestädte Sie sich unbedingt ansehen sollten, wenn Sie sich neben beeindruckenden Sehenswürdigkeiten für angesagte Trends interessieren.

Tokio

In Tokio können Sie sich Ihrer Modesucht gänzlich hingeben. Zu den sehenswertesten Vierteln gehört unter anderem Harajuku. Dort finden sich neben dem größten Schrein Japans zahlreiche große Kaufhäuser und Fashion-Buildings sowie viele Modeläden. Auch Aoyama sollten Sie sich unbedingt ansehen, wenn Sie den Tokyo Tower sehen möchten, oder in exklusiven Designerboutiquen einkaufen gehen möchten, genauso wie Tokios ältestes und teuerstes Einkaufsviertel Ginza. Wenn Sie den originellen, aber ein wenig verrückten Stil mögen und erfahren wollen, wie die Japanerinnen ihre jugendliche Schönheit mit ihrer Kleidung gekonnt unterstreichen, dann sollten Sie Tokio unbedingt einen Besuch abstatten.

New York

Wenn Sie sich unter zahlreichen Trendsetterinnen, Models und Schauspielerinnen zu Hause fühlen und Sie sich schon immer wie Carrie Bradshaw aus Sex and the City fühlen wollten, dann fliegen Sie am besten nach New York. Besondere und teilweise witzige Geschäfte, darunter kleine Designer-Boutiquen und Vintage-Läden finden Sie vor allem in der Lower East Side in Manhattan, einem beliebten Ausgehviertel. Wenn Sie durch den Central Park schlendern wollen, können Sie anschließend auch der Upper East Side einen Besuch abstatten. Dort finden Sie nicht nur das Rockefeller Center und die St. Patrick’s Cathedral, sondern auch die 5th Avenue. Das ist DIE Einkaufsstraße New Yorks schlechthin.

Paris

Französinnen gelten international als die am besten gekleideten Frauen. Die Pariser Damen treffen Sie grundsätzlich von Kopf bis Fuß in einem geschmackvollen Outfit an. Womöglich liegt das daran, dass sie auf der Champs-Élysées – der Prachtstraße in Paris – in den zahlreichen Luxus- und Designerläden von Dior, Chanel oder Cartier einkaufen gehen. Auch an der Rue de Rivoli in der Nähe von Louvre und Rathaus reihen sich zahlreiche große Geschäfte aneinander. Die Haute-Couture-Läden finden Sie in der Rue du Faubourg Saint-Honoré, dem Zentrum der High-Fashion. Wenn also auch Sie sich gerne weiblich und elegant kleiden, können Sie sich in Paris, der Wiege der Haute Couture, inspirieren lassen.

Berlin

Berlin ist ein Ort der Kontraste mit viel Inspiration für Künstler und Designer. An kaum einem anderen Ort kommt Kleidung so individuell zum Einsatz. Wenn Sie der Hauptstadt das erste Mal einen Besuch abstatten, dann gehen Sie auf jeden Fall zu Berlins wichtigster Einkaufsstraße, dem Kurfürstendamm in der Nähe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und des Zoos. Auch in den Nebenstraßen des Kurfürstendamms finden Sie zahlreiche Edelboutiquen und Luxusgeschäfte. Wollten Sie sich ohnehin das Rote Rathaus und den Fernsehturm ansehen, können Sie einen kurzen Abstecher zum Hackescher Markt machen. Dieser gilt besonders als Kreativzentrum der Jungdesigner mit seinen vielen Manufakturen, Showrooms und kleinen Läden.

Weitere Tipps für Modebegeisterte

Was die schillernden Modestädte Tokio, New York, Paris und Berlin so besonders macht, erfahren Sie ausführlich im tollen Reisemoderatgeber von Peter Hahn. Darin werden die angesagtesten Orte sowie alle aktuellen Trends der jeweiligen Metropolen vorgestellt. Außerdem erfahren Sie mehr darüber, was Sie für Ihre modische Weltreise unbedingt in Ihren Koffer packen sollten und in welchen Läden Sie die neuesten und heißesten Trends einkaufen können. Darüber hinaus erhalten Sie ganz persönliche Tipps, wie Sie für jeden Anlass perfekt gekleidet sind und welche Sightseeing-Highlights Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Foto: © WavebreakMediaMicro – Fotolia

, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Reisen in die angesagtesten Modemetropolen

  1. Sebastian 19. Mai 2017 um 23:27 #

    Ich werde dieses Jahr nach New York fliegen. Auch wenn die Unterhaltunskosten im Alltag sehr hoch sind, lohnt sich der Trip auf jedenfall doppelt und dreifach!

Schreibe einen Kommentar