Perfekt für die Winterzeit: Die 5 schönsten Thermen in Deutschland

Der Winter ist da, die Sehnsucht nach Erholung und wohliger Wärme steigt, aber es sind keine Urlaubstage mehr übrig. Ein Urlaub in einem warmen Land rückt also in weite Ferne. Wer dem Winter entfliehen will und eine Auszeit mit echtem Urlaubsfeeling sucht, sollte sich einen Besuch der schönsten Thermen in Deutschland vornehmen. Das Heimatland punktet mit vielen Thermen, die den Stress vergessen lassen und für pure Erholung sorgen. Perfekt, um die dunkle Winterzeit zu überstehen. Die Top 5 der schönsten Thermen Deutschlands gibt es jetzt in der Übersicht.

Die Therme Erding – Palmenparadies im Süden Deutschlands

Die Therme Erding bei München ist nicht nur das größte Thermalbad der Welt, sondern gilt auch als das beliebteste. Groß sowie Klein kommen gerne hierher, da es für jedes Bedürfnis einen passenden Themenbereich gibt. Im Bereich Galaxy gibt es satte 26 Rutschen, darunter auch die größte Reifenrutsche Europas. Hier steht Spaß an erster Stelle. Der Bereich mit dem Palmen gesäumten Wellenbad und dem Crazy River verspricht genauso viel Spaß. Für die körperliche Erholung stehen die Themenbereiche VitalOase und Vitalthermen & Saunen zur Verfügung. In riesigen Wellnesslandschaften mit 25 verschiedenen Saunen, Thermenbecken, Whirlpools und Schwefelquelle fällt das Erholen leicht. Das Thermenparadies befindet sich unter einer imposanten Glaskuppel, die geöffnet werden kann. Auf 180.000 m² kann man in der Therme Erding alles tun und lassen, was man will.

Claudius Therme Köln – entspannen in der Rheinmetropole

Für eine warme Auszeit im Winter ist die Claudius Therme in der Domstadt Köln ein perfektes Ziel. Die Therme zeichnet sich durch verschiedene Innen- und Außenbecken aus. Sie sind versehen mit Massagedüsen, Sprudelliegen und Nackenduschen. Im Schwebebecken kann man schwerelos relaxen. Es ist mit Salz aus dem Toten Meer angereichert und eine Wohltat für Körper und Geist. Unter Wasser lauscht man angenehmer Musik. Eine Heiß-Kalt-Grotte, Whirlpools, ein Strömungskanal, eine große Saunalandschaft und viele Wellnessbehandlungen runden das Angebot für die Entspannung ab. Für ein bisschen Fitness sorgen kostenlose Wassergymnastik- und Kneippkurse. Wer am Wochenende einen Ausflug in die Claudius Therme macht, kann sich auf Licht-, Farb- und Klangeffekte freuen. Das Heilwasser in den verschiedenen Becken stammt aus einer Thermal-Mineralquelle und ist staatlich anerkannt. Bei Temperaturen zwischen 33°C und 37°C fühlt man sich direkt entspannter.

KissSalis Therme in Bad Kissingen – 4 Regeln der Erholung

Zu den schönsten und beliebtesten Thermen zählt zweifellos die KissSalis Therme in Bad Kissingen. Die Besonderheit ist ihr Konzept der Erholung. Sie funktioniert nach vier Bausteinen: Bewegung, wechselwarme Anwendungen und körperliche sowie mentale Erholung. In der Therme gibt es verschiedene Bereiche, die Entspannung hervorrufen und fördern. Die Thermen-Landschaft besteht aus verschiedenen Becken. Mit den Kalt- und Heiß-, Kneipptret-, Intensivsole- sowie den Außenbecken gibt es in diesem Bereich eine gelungene Auswahl. Im Moorraum und auf der Sonneninsel geht das Relaxen weiter. Der SaunaPark macht seinem Namen alle Ehre. Ein Planetarium, ein Aromadampfbad, ein Sanarium und viele andere Saunen im Innen- und Außenbereich warten auf Freunde der heißen Entspannung. Im Wellnesspavillon steht alles im Zeichen des geistigen und körperlichen Wohlbefindens. Die Massageliegen, das Hamam und das Kaiserbad garantieren Erholung für alle Sinne. Ein wichtiger Grundstein für Erholung ist Bewegung. Die gibt es in der FitnessArena. Sind die müden Knochen schwer und ist der Kopf voll, ist die KissSalis Therme der perfekte Ort, um wieder munter zu werden.

Bali Therme in Bad Oeynhausen – entspannen auf Indonesisch

Auf balinesische Art und Weise entspannen – das ist das Motto der Bali Therme in Bad Oeynhausen. Dank der asiatischen Einrichtung und der Dekoelemente fühlt ihr euch der Trauminsel ganz nah. Die verschiedenen Becken wie Entspannungs-, Erlebnis- und Bewegungsbecken versprechen Tiefenentspannung. In allen Becken fließt staatlich anerkanntes Heilwasser, das mit seiner angenehmen Temperatur eine Wohltat ist. Das mit Mineralien angereicherte Wasser entfaltet auch bei einer Trinkkur gegen innere Beschwerden seine heilende Wirkung. Die Saunalandschaft lässt keine Wünsche offen. Hier gibt es verschiedene Saunen, unterschiedliche Aufgüsse und einen Saunagarten mit Pool. Noch mehr Wohltaten erfährt der Körper bei Anwendungen mit Schokolade oder Kreide. Bewegung tut dem Körper gut. Das weiß auch die Bali Therme und stellt seinen Gästen den Health Club zur Verfügung. Hier finden Fitnesskurse wie Yoga und Pilates statt.

Thermen & Badewelt Sinsheim – relaxen mit Palmen und türkisfarbenem Wasser

Die Thermen & Badewelt Sinsheim darf in der Top 5 der schönsten Thermen in Deutschland nicht fehlen. Die Hauptattraktion der Badewelt ist definitiv das Palmenparadies. Der Bereich glänzt mit über 400 echten Palmen. Für das perfekte Südseefeeling herrschen warme Temperaturen. Zahlreiche Gesundheitsbecken und das Dampfbad Tropennebel stehen zum Entspannen bereit. Das ein oder andere heiße Vergnügen wartet im Bereich Vitaltherme und Sauna. Die größte Sauna der Welt ist ein Muss für jeden Sauna-Fan. Weitere Saunahöhepunkte gibt es im Wiener Kaffeehaus und in der Kino-Sauna. Wohltuende Massagen und andere Wellnessbehandlungen verführen euch zur restlosen Entspannung bis in die Fußspitzen. Der Schwimmbad-Bereich ist für alle Wasserratten ideal. Man kann Bahnen ziehen und vom Sprungturm springen. In der Thermen & Badewelt Sinsheim erwartet die Gäste Spaß, Erholung und wahres Südseefeeling.

Foto: Therme Erding

3 Kommentare
  1. Marc
    Marc says:

    Hi, danke für den interessanten Vergleich. Wusste bisher nicht, dass es die Bali Therme in Bad Oeynhausen gibt. Klingt sehr schön. Werde ich mit meiner Freundin nachdem unserer Indonesien Urlaub schon wieder viel zulange her ist, ausprobieren.

    Antworten
  2. Katja
    Katja says:

    Super Artikel, vielen Dank!
    Ich bin auch ein absoluter Thermalbad Fan und gehe mehrmals pro Jahr, vor allem auch im Winter in verschiedene Thermalbäder.
    Die Thermen & Badewelt Sinsheim kenn ich noch gar nicht, muss ich gleich mal danach googeln, da wir dieses Jahr an Weihnachten einige Tage eigentlich ganz in der Nähe sind…

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar zu Katja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.