Die schönsten Weihnachtsmärkte in Köln 2017

,

Köln gehört insbesondere in der Weihnachtszeit zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland. Hier Tipps für das weihnachtliche Köln:

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
Roncalliplatz
27.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Dom/Hbf

Der schönste Weihnachtsmarkt Kölns befindet sich auf dem Roncalliplatz, im Schatten des Doms und des 25 Meter hohen Weihnachtsbaums. Es gibt etwa 150 Stände. Nennenswert ist auch das Lichterzelt mit über 70.000 LEDs und das Bühnenprogramm am Fuße der Tanne.

Weihnachtsmarkt in der Altstadt
Alter Markt, Heumarkt
27.11.2017 – 23.12.2017, Eisbahn 27.11.2017 – 07.01.2018
U-Bahn Rathaus oder Heumarkt

Zu den romantischsten Weihnachtsmärkten in Köln gehört der Heinzelmännchenmarkt mitten in der Alstadt, vom Alter Markt bis zum Heumarkt. Besonders hervorzuheben ist die Eislauf-Erlebniswelt. Die Eisbahn hat bis zum 07. Januar 2018 geöffnet.

Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt
Neumarkt
27.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Neumarkt

Der Neumarkt gehört zu Kölns lebendigsten zentralen Plätzen – das ist auch in der Weihnachtszeit der Fall. Auf dem Markt der Engel beeindrucken vor allem die Sterne in den Bäumen. Ein Highlight nicht nur für Kinder sind die Engel, die in weißem Gewand und mit Glitzerpuder durch die Gassen ziehen.

Hafen-Weihnachtsmarkt im Rheinauhafen
Am Schokoladenmuseum
24.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Heumarkt

Der Weihnachtsmarkt im Rheinauhafen liegt romantisch an der Spitze der Hafen-Halbinsel – dementsprechend ist das Thema des Marktes der Hafen und die Seefahrt.

Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz
Rudolfplatz
27.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Rudolfplatz

Der Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz – im Schatten der Hahnentorburg – wird von unzähligen LED-Lichtpunkten erleuchtet und gilt als besonders familienfreundlich. Der Nikolaus schaut jeden Abend vorbei.

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten
Venloer Straße
23.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Hans-Böckler-Platz

Eine Besonderheit ist der Weihnachtsmarkt im Stadtgarten – mitten im Park, im hippen belgischen Viertel. Verkauft werden dort ausgefallene Waren. Da die Stände und Aussteller wöchentlich wechseln, wird es nicht langweilig. Ein Höhepunkt ist die Weihnachtsbühne.

Schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt
Schaafenstraße
27.11.2017 – 23.12.2017
U-Bahn Rudolfplatz

Die Christmas Avenue ist Kölns schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt im „Bermuda-Dreieck“ zwischen Schaafenstraße und Pilgrimstraße. Auf der Showbühne gibt es jeden Abend ein umfangreiches Programm.

Foto: CC 3.0 Eremeev

2 Kommentare
  1. Philip
    Philip says:

    Hoffe, dass es dieses Jahr keine Probleme hinsichtlich Terrorattacken wie z.B in Berlin gibt 🙁 positiv denken und sich nicht verunsichern lassen ist die Devise!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.