Entgegen vieler Annahmen ist nicht Glasgow, sondern Edinburgh die Hauptstadt Schottlands. 450.000 Einwohner leben in der – nach Glasgow – zweitgrößten Metropole im Norden des britischen Inselreichs an der schottischen Ostküste. Edinburgh besteht eigentlich aus zwei Teilen, die von der Bahnlinie und der parallel zu ihr verlaufenden Princess Street voneinander… weiterlesen
Die estnische Hauptstadt Tallinn zählt gut 400.000 Einwohner und liegt am Finnischen Meerbusen, quasi gegenüber von Helsinki. Nordöstlich der Kernstadt befindet sich der Stadtteil Pirita, wo der gleichnamige Fluss in die Ostsee mündet. Tallinn ist ein wichtiger Hafen, von dem aus Fähren nach Schweden, Finnland aber auch nach Sankt Petersburg… weiterlesen
Die schwedische Hauptstadt ist mit knapp 800.000 Einwohnern die größte Stadt Skandinaviens. Ihr Hafen ist einer der wichtigsten Passagierhäfen in Nordeuropa: von hier aus gibt es Fährverbindungen nach Finnland, Russland und nach Estland. Wegen seiner Lage am Wasser wird Stockholm auch als eines der vielen „Venedige“ des Nordens bezeichnet. Die… weiterlesen
Luxemburg-Stadt ist die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg. Mit rund 90.000 Einwohnern (bei einem Ausländeranteil von weit über 50 Prozent!) ist die Stadt von der Größe her mit einer deutschen Mittelstadt vergleichbar. Der Altstadtteil von Luxemburg-Stadt liegt sowohl im kesselähnlichen Tal der Alzette („Grund“ genannt) als auch oberhalb der steilen Felswände.… weiterlesen
Die ungarische Hauptstadt Budapest liegt am Mittellauf der Donau und zählt 1,7 Millionen Einwohner. Erst im Jahre 1872 entstand die heutige Stadt, nachdem die Stadtteile Obuda, Pest und Buda zu einer Verwaltungseinheit verschmolzen wurden. Das neogotische Parlamentsgebäude erhebt sich mit seiner Kuppel über der Donau, als wolle es einen Schönheitswettbewerb… weiterlesen
Warschau ist die Hauptstadt Polens und mit 1,7 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Als Verkehrsknotenpunkt zwischen West- und Osteuropa ist die Metropole an der Weichsel seit jeher von großer Bedeutung für den Transitverkehr von Westeuropa in die Ukraine und nach Russland. Zusammen mit den umliegenden Städten bildet… weiterlesen
Die Hauptstadt Irlands ist mit gut einer halben Million Einwohnern die größte Stadt auf der Grünen Insel. Dublin liegt an der Mündung des Flusses Liffey, unweit von dessen Mündung in die Dublin Bay – die Bucht von Dublin. Diese öffnet sich nach Osten hin zum Sankt-Georgs-Kanal, der Meerenge zwischen Irland… weiterlesen