Beiträge

Bahnhöfe sind die pulsierenden Herzen von Metropolen. Hier finden Sie die 10 größten Bahnhöfe der Welt nach Gleisanzahl: Grand Central Terminal (New York, USA) Das Grand Central Terminal ist ein Bahnhof in Manhattan, New York, USA. Er wurde am 2. Februar 1913 als Kopfbahnhof eingeweiht und ist seitdem der größte… weiterlesen
Skylines sind die Markenzeichen von Weltmetropolen, meist unverwechselbar. Eine wichtige Rolle im Erscheinungsbild einer Skyline spielen heute die Wolkenkratzer – Skylines voller Wolkenkratzer gelten weltweit als Zeichen wirtschaftlicher Dynamik. Aber auch Berge gehören zur Skyline, denn sie prägen das Erscheinungsbild deutlich. Hier finden Sie die 10 schönsten Skylines der Welt.… weiterlesen
Bahnhöfe sind die Herzen der Städte und zugleich Visitenkarten, durch die Besucher den ersten Eindruck ihres Reiseziels erhaschen. Der erste Eindruck dürfte in vielen Städten eher schlecht sein – aber es gibt sie noch, Bahnhofsgebäude voller Prunk, mit Flair und großer Vergangenheit. Hier finden Sie die 10 schönsten Bahnhöfe der… weiterlesen
Abermillionen Menschen gehen täglich unter die Erde. U-Bahnen sind Lebensadern von Metropolen, spektakuläre Schattenreiche und immer ein Spiegel der Gesellschaft. Schnell, unabhängig und in dichtem Takt können sie täglich Millionen von Pendlern befördern. Ohne die U-Bahnen, Metros, Subways, Tubes, oder wie auch immer sie genannt werden, würden die Metropolen im… weiterlesen
Nord- und Südamerika, zwei Kontinente der Superlative: fast eine Milliarde Einwohner und 25 Metropolregionen mit mehr als 5 Millionen Einwohnern. Vor allem südamerikanische Megastädte wachsen unaufhörlich weiter – einige wachsen zu Megalopolen zusammen. Hier finden Sie die 10 größten Metropolregionen Amerikas. Mexiko-Stadt – Mexiko, 20 Millionen Einwohner Mexiko-Stadt (spanisch Ciudad… weiterlesen
Die Freiheitsstatue (Statue of Liberty), umgangssprachlich auch „Miss Liberty“ oder „Lady Liberty“ genannt, wurde am 28. Oktober 1886 vor dem New Yorker Hafen zur Begrüßung von Heimkehrern und Neuankömmlingen eingeweiht. Sie ist ein Geschenk Frankreichs an die USA und sollte ursprünglich 1876 zur Hundertjahrfeier der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung von 1776 vollendet… weiterlesen
Die U-Bahn von New York, Subway genannt, wurde 1904 eröffnet und zählt somit zu den ältesten U-Bahnen der Welt. Betreiber ist seit 1953 die New Yorker Verkehrsbehörde, die New York City Transit Authority (NYCTA). Mit 26 Linien, 370 Streckenkilometern, 468 Bahnhöfen und knapp 5 Millionen Fahrgästen pro Tag gehört die… weiterlesen